Zurück zum SHOP

RIKO

RIKO

Der erste Kontakt zu Graffiti ergab sich mit 11 Jahren als „RIKO“ Breakdance im Jugendzentrum „ZILLE“ in Berlin Charlottenburg ausübte. Dort fanden auch schon erste Graffiti-Workshops statt, bei denen Pullover und T-Shirts gestaltet wurden. Das hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Die Leidenschaft für Stylewriting pflegt „RIKO“ nun seit mehr als 26 Jahren. Im Sommer 1994, inspiriert von „SOME ONE“-Tags auf Wänden in Berlin Charlottenburg, begann er sich mit dem Phänomen „Graffiti“ ausführlicher zu beschäftigen.

Im Jahre 1997 startete der Wahl-Münchner seine aktive Zeit in der Stadt an der Isar. Viele verschiedene Untergründe wurden seitdem von dem Graffiti-Künstler „RIKO“ umgestaltet, nun auch auf einem Krug, um das Café sehrwohl zu unterstützen.

Winning Bid: 110,00 

Kategorie:
d